Management Steuerung Recht

Soziale Fertigkeiten

„einfach besser“ – Teams führen (Teamleitertraining)

Ziel:

Operative Führungskräfte, die Klarheit zu ihrer Rolle und Funktion haben und soziale Fertigkeiten effizient anwenden bei Ihrer Führungsarbeit.
Operative Führungskräfte, die wissen, dass sie als Trainer vor Ort verantwortlich sind für die Entfaltung der Mitarbeiterpotenziale.

Zielgruppe:

Für Führungskräfte in der Produktion.
Mitarbeiter welche verantwortlich sind für Arbeitsgruppen wie:
Meister, Vorarbeiter, Teamsprecher, Gruppenleiter, Polier, Montageleiter, Obermonteur, Partieführer usw.

Nutzen:

Zielgerichtete Entwicklung:

  • Intensive Lernbegleitung und der Austausch mit den unmittelbaren Vorgesetzten verbindet Arbeitswelt und Lernwelt.
  • Hohe Praxisbezogenheit, da die Qualifizierung in Abstimmung mit dem jeweiligen Unternehmen erfolgt.
  • Rückmeldung über Potenziale, Talente und Stärken durch eine individuelle Persönlichkeitsanalyse.
  • Transferübungen zwischen den Modulen sichern, dass Gelerntes im Betrieb angewendet wird, dann wird es lebendiges Wissen.

Inhalt:

  • Lern-Gang zur Entwicklung aller praktischen und theoretischen Fähigkeiten
  • Sein eigenes Potential erkennen, anwenden und nutzen lernen
  • Die Rolle als Führungskraft annehmen und entfalten
  • Anhand von Praxisanliegen Lösungen erarbeiten
  • Fordern und fördern, das Team erfolgreich machen

Besonderes:

Jeder Teilnehmer bekommt eine individuelle Persönlichkeitsanalyse.
Eine Praxisarbeit als Transferarbeit ist Bestandteil des Lehrgangs.
Dauer:    5x2 Tage - Jeder Teil beginnt um 9:00 Uhr endet um 17:00Uhr

Termin:

10.10.2019 - 00:00 - 21.02.2020 - 00:00

Seminarort:

Seminarraum in der Teilnehmerregion

Preis:

3.480,00 €

Begleiter & Trainer:

Erich Sturmair

DI Peter Fellner