Soziale Fertigkeiten

Umgang mit Emotionen bei Hofübergaben

Ziel:

Berücksichtigen von Emotionen, Ängsten und mentalen Störungen bei Übergaben und damit würdevoll umgehen.

Zielgruppe:

Mediatoren

Nutzen: 

Mediatoren lernen mit Emotionen oder geistige Störungen in der Mediation zu würdevoll umgehen und diese in positive Energie zu verwandeln.

Inhalt: 

  • Emotionen und mentale Störungsbilder von Übergeber oder Übernehmer bei Hofübergabe in der Landwirtschaft
  • Ständige neue Auftragsklärung.
  • Was ist noch Mediation und was ist rechtlich nicht mehr haltbar, da ein Teilnehmer „krank“ ist
  • Was muss ich als Mediator tun, wenn eine der Beteiligen wo möglich „Krank“ ist
  • Voneinander lernen – intensiver Efahrungsaustausch

Besonderes:

Jeder Teilnehmer erhält eine umfassende Arbeitsunterlage mit Checklisten und praktischen Handlungsanleitungen.

Dauer:

5 Stunden

Programm/Ablauf

Dauer:

5 Stunde

Terminfestlegung erfolg ab 12 Anmeldungen!

Termin:

auf Anfrage

Seminarort:

Seminarraum in der Teilnehmerregion

Preis:

120,00 €

Begleiter & Trainer:

DI Willi Flatz

Dr. Gerold Willinger, Msc